News

Audi R8 V10 performance RWD – jetzt auch wieder mit Hinterradantrieb

Okt 10, 2021

Audi R8 V10 performance RWD – jetzt auch wieder mit Hinterradantrieb

Für alle Fans des Hinterradantriebs hat Audi gute Neuigkeiten: Den R8 V10 performance gibt es künftig wahlweise auch als RWD ((Rear Wheel Drive), also heckgetrieben. Damit ergänzt er die Produktpalette um den R8 V10 performance quattro. Zusätzlich erhält er ein Leistungsupgrade auf 570 PS (419 kW). Der Hinterradantrieb steht sowohl als Coupé, als auch als Spyder zur Auswahl. Die performance-Modelle lösen den R8 V10 quattro und den R8 V10 RWD ab.

Neue Ausstattungshighlights und Fahrdynamikfeatures, wie Schalensitze, Dynamiklenkung, CFK-Stabilisator und Keramikbremsen, machen ihn fit für das aktuelle Modelljahr. Der freisaugende 5,2-Liter-V10-FSI-Motor beschleunigt den heckgetriebenen Mittelmotorsportler in 3,7 Sekunden (bzw. 3,8 Sekunden im Falle des Spyders) auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 329 bzw. 327 km/h.

Auch im Innenraum wird die Rennsport-Atmosphäre fortgesetzt. Fahrer und Beifahre nehmen auf Schalen- oder -Sportsitzen Platz, die mit Leder und Alcantara bezogen sind. Vor dem Beifahrersitz weißt eine Plakette mit dem Schriftzug RWD auf den Hinterrad-Antrieb hin.

Quelle: Audi AG

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.