News

Neuer Audi A3: Als Sportback und Limousine

15. Februar 2020

author:

Neuer Audi A3: Als Sportback und Limousine

UPDATE | Audi zeigt mit dem neuen A3 Sportback die bereits vierte Generation des Kompakten. Der Fünftürer zeigt sich sportlicher und digitaler und fügt sich optisch nahtlos in die aktuelle Designsprache ein. Ende April startet die A3 Limousine in der zweiten Generation.

Der neue A3 Sportback

An der Front sticht der Singleframe-Grill mit dem darüber liegenden Schlitz ins Auge, welche bereits aus den anderen aktuellen Audi-Modellen bekannt sind; ebenso wie das digitale Tagfahrlicht der Matrix-LED-Scheinwerfer. Das neue Motiv im Audi-Design ist der nach innen gewölbte Teil zwischen den Radhäusern, welcher diese noch stärker zur Geltung kommen lässt.

Bei Infotainment, Fahrwerk und Fahrerassistenzsystemen setzt Audi im neuen A3 auf die Innovationen der Oberklasse. Zu Beginn werden insgesamt drei kraftvolle TDI- und TFSI-Motoren mit hoher Effizienz zur Auswahl stehen (116 und 150 PS).

Im Innenraum setzt Audi im A3 auf Digitälität und Sitzbezüge aus recycelten PET-Flaschen. Insgesamt stehen den Insassen im Neuen mehr Platz zur Verfügung

Audi A3 Limousine

Audi bringt nun auch das Erfolgsmodell A3 Limo auf Basis des neuen A3 Sportback auf den Markt. Beim Design liegt der Fokus auf der gestreckten Seitenlinie und dem Coupé-artigen Dach. Der kompakte Viertürer ist vernetzter und digitaler denn je. Der Radstand bleibt im Vergleich zum Vorgänger zwar gleich, die Karosserie wächst dennoch um vier Zentimeter. Die tiefere Sitzposition sorgt für mehr Kopffreiheit, die breitere Karosserie für mehr Ellenbogenfreiheit. Das Kofferraumvolumen bleibt weiterhin bei 425 Litern.

Audi A3 Sportback covered drive

Einige Journalisten konnten bereits vor der Präsentation, die für Genf geplant war, einen getarnten Prototypen des Kompakten auf der Azoren-Insel São Miguel fahren und testen. Im Zentrum der Fahr-Veranstaltung stand der quattro-Antrieb, ebenso wie die elektronische Stabilisierungskontrolle, die Progressiv-lenkung, sowie mit dem Adaptiv-Fahrwerk die neue Dämpfer-Technologie.

Quelle: Audi AG

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.