News

Porsche 718 Spyder – für den offenen Kurvenspaß

18. Juni 2019

author:

Porsche 718 Spyder – für den offenen Kurvenspaß

Zusammen mit dem 718 Cayman GT4 bekommt auch die offene Variante, der 718 Boxster sein noch sportlicheres und dynamischeres Topmodell: den 718 Spyder.

Wie auch der 718 Cayman GT4 bleibt auch der 718 Spyder seinem Mittelmotor-Konzept treu, der hochdrehende 4,0-Liter-Sechszylinder-Saugmotor wurde allerdings neu entwickelt und leistet 420 PS (309 kW). Zusätzlich teilen sich der Cayman GT4 und der Spyder das manuelle Sechsgang-Schaltgetriebe sowie, erstmalig beim Spyder, auch das GT-Fahrwerk. Weitere Infos gibt es in unserem GT4-Artikel.

Der Spyder, inzwischen in der dritten Generation, kommt mit 45 Extra-PS im Vergleich zum Vorgänger. Der Spyder hat eine maximale Höchstleistung von 301 km/h, während es der GT4 mit seiner geschlossenen Karosserie auf ein Plus von 3 km/h schafft.

Für alle Fans des Offen-Fahrens ist der offene Supersportler ein wahrer Genuss. Für schlechtes Wetter steht ein manuell bedienbares Leichtbauverdeck zur Verfügung, welches, wie schon angesprochen, dennoch hochgeschwindigkeitstauglich ist. Es verschwindet mit wenigen Griffen unter dem Heckdeckel. Ein weiterer großer Unterschied zum Cayman GT4 ist das Spoilerkonzept. Beim Spyder ist kein feststehender Heckflügel verbaut, dafür ein Heckspoiler, welcher sich bei Geschwindigkeiten ab 120 km/h automatisch ausfährt. Mit dem Diffusor ist der Spyder das erste Boxster-Modell mit aerodynamischem Abtrieb an der Hinterachse. Für die nötige Dynamik sorgen kraftvolle Bremsen und Ultra-High-Performance-Reifen (kurz UHP-Reifen).

Quelle: Porsche AG

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
One Comment
  1. […] Mittelmotor-Konzept treu, der hochdrehende 4,0-Liter-Sechszylinder-Saugmotor, der auch im 718 Spyder verbaut ist, wurde allerdings neu entwickelt und leistet 420 PS (309 kW), somit 35 PS mehr als im […]

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.