News

Porsche 911 (992) Sport Classic

Mai 7, 2022 2 min

Porsche 911 (992) Sport Classic

Lesedauer 2 Minuten

Porsche stellt den neuen 911 Sport Classic auf Basis des 992 vor. Damit ist er das zweite der insgesamt vier Modelle der Heritage Design Strategie. Den Beginn machte der 911 Targa 4S Heritage Design Edition.

Porsche 911 Sport Classic

Die Kleinserie der Porsche Exclusive Manufaktur ist auf 1.250 Stück limitiert und, wie schon der Vorgänger, der 2009 präsentierte 911 Sport Classic auf Basis des 997, optisch vom Ur-911 und dem 911 Carrera RS 2.7 (1972) inspiriert. Während sich der Tage am Stil der 50er- und 60er-Jahre orientiert, greift der Sport Classic den Stil der 60er und frühen 70er Jahre auf.

Er kommt mit der breiten Karosserie, die sonst dem Turbo vorbehalten ist, sowie dem legendären, feststehenden Spoiler, dem sogenannten “Entenbürzel”. Die Farbe ist, wie auch schon beim 997-Vorgänger, vom modischen Grau des Porsche 356 inspiriert. Alternativ zum Sportgraumetallic stehen aber auch weitere Farben zur Option.

Im Innenraum sticht sofort das ikonische Stoffmuster Pepita ins Auge, das Sitze und die Türverkleidung ziert. Ebenfalls einzigartig: Der 3,7 Liter große Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor mit 550 PS bringt die Kraft handgeschalten auf die Hinterräder. Das Siebengang-Schaltgetriebe macht den 911 Sport Classic zum aktuell stärksten handgeschalteten Elfer.

Quelle: Porsche Newsroom

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
One Comment
  1. Ron
    Porsche classic ! Great style !

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.