News

Audi TTS competition plus – sportliche Ausstattungslinie

Dez 12, 2020

Audi TTS competition plus – sportliche Ausstattungslinie

Audi legt für seine TT-Familie eine sportliche Ausstatttungslinie auf. Wir stellen euch den Audi TTS competition plus als Coupé und Roadster sowie die elegante Variante „bronze selection“ für den TT(S) vor.

Die Ausstattungslinie „competition plus“ unterstreicht mit einigen Details den sportlichen Charakter des TTS. Der TTS kommt mit einem 320 PS starken TFSI und einem maximalen Drehmoment von 400 Nm. Die Siebengang S tronic, der permanente Allradantrieb quattro und das geregelte Stoßdämpfersystem Audi magnetic ride sind serienmäßig.

Die Ausstattungslinie beinhaltet LED-Scheinwerfer, folierte Audi-Ringe auf den Seitenschwellern und schwarze Audi-Ringe an Front und Heck, rot lackierte Bremssättel, schwarz-hochglänzende 20-Zöller in 10-Speichen-Design sowie ein feststehender Heckflügel. Eine Privacy-Verglasung gibt es nur beim Coupé. Bei der Lackierung stehen die Farbtöne Chronosgrau, Gletscherweiß, Tangorot und Turboblau zur Wahl.

Für den stimmigen Auftritt im Innenraum sind die Kontrastnähten in Expressrot oder Arablau erhältlich. Entsprechend sind die Elemente an Sitzblenden und Mittelkonsole in Chromlack Schiefergrau (beim Roadster in Feinlack Schiefergrau), Satinlack Turboblau oder Glanzlack Tangorot (exklusiv für das Coupé) gehalten.

Audi TT Coupé und Roadster bronze selection

Das Produktportfolio wird im zweiten Quartal 2021 um das Sondermodell „bronze selection“ erweitert. Es ist sowohl für den TT als auch für den TTS erhältlich. Die Elemente an Sitzblenden, Mittelkonsole und Luftausströmern sind in bronze gehalten, die Sportsitze zieren Kontrastnähte in Kupfer. Für die harmonische Kombination mit den bronzefarbenen Details der 20-Zoll-Felgen im 5-V-Speichen-Stern-Design und den im gleichen Farbton folierten Audi-Ringe auf den Seitenschwellern stehen für die Karosserie die Faben Chronosgrau, Gletscherweiß und Mythosschwarz zur Auswahl. Das Wabengitter des Singleframe-Grills ist beim TT schwarz glänzend und beim TTS titanschwarz matt.

Quelle: Audi AG

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.