News

McLaren 765LT: Longtail auf Basis des 720S

12. März 2020

author:

McLaren 765LT: Longtail auf Basis des 720S

Nach dem 675LT und dem 600LT bringt McLaren ein weiteres Longtail-Modell auf den Markt. Dieses basiert auf dem 720S und kommt mit namensgebenden 765 PS. Er soll leichter, einzigartiger, leistungsfähiger und noch attraktiver sein.

Werfen wir also einen Blick auf die Fakten: Der V8-Motor mit Doppel-Turbolader leistet 765 PS und 800 Nm – macht 0 auf 100km/h in 2,8 Sekunden. Gemäß der Longtail-Tradition trägt der 765LT 80 Kilo weniger als das 720S Coupé.

Gewicht wird durch leichtere Materialien eingespart, wie z.B. dünneres Glas, Kohlefaser und eine Titanauspuffanlage. Das LT Aerodynamikpaket, bestehend aus Frontsplitter und -stoßstange, Seitenschweller, Heckstoßstange mit Heckdiffusor sowie dem größeren Heckflügel ‘Longtail’, ist aus Kohlefaser gefertigt.

Vier Rohre für ein Halleluja

Besonders ins Auge sticht die neue Auspuffanlage mit vier Endrohren aus Volltitan. Sie spart 40 Prozent Gewicht ein und sorgt für den LT-Soundtrack (im Geiste stellen sich hier schon die Nackenhaare auf). Bestückt ist der neue LT mit Schmiede-Ultra-Leichtmetallfelgen im 10-Speichen-Design und Carbon-Keramik Scheiben mit Bremssättel, welche vom McLaren Senna inspiriert sind. Im Innenraum warten Rennsitze aus Kohlefaser auf den Fahrer und das Interieur zeigt sich im gewohnten McLaren-Look. Klimaanlage und Audiosystem wurden im Rahmen der Gewichtseinsparung schlichtweg wegreduziert. Kleines Schmankerl: Beim Blick nach hinten wird der Anblick auf den McLaren V8-Motor frei.

Quelle: McLaren Automotive

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.