News

Hyundai i30 Facelift: N Line für alle

16. März 2020

author:

Hyundai i30 Facelift: N Line für alle

Auch das Facelift des Hyundai i30 hätte auf dem Genfer Autosalon vorgestellt werden sollen, der aufgrund des Corona-Virus abgesagt wurde. Er kommt erstmals mit 48 Volt-Mildhybrid-System und der N Line für alle Modellvarianten – auch für den Kombi.

Das Facelift kommt mit Benzin- und Dieselmotoren mit 48 Volt-Mildhybrid-System sowie weiteren Sicherheitsfunktionen. In diesem Zuge wurde auch das Außen- und Innendesign aufgefrischt.

Schauen wir uns also Fünftürer, Fastback und Kombi etwas genauer an: Das Außendesign ist deutlich sportlicher gestaltet. Die Frontschürze ist neu gestaltet, ebenso der Kühlergrill, welcher den i30 noch breiter wirken lässt. Die LED-Scheinwerfern mit integriertem LED-Tagfahrlicht sind in einer markanten V-Form gestaltet. Auch die Heckleuchten zeigen sich mit v-förmigem Design und auch die Heckschürze wurde aufgefrischt.

Hyundai i30 Fastback N Line

Auch der Innenraum wurde mit dem Facelift aufgewertet. Zu den neuen Konnektivitätsfunktionen gehört auch eine digitale Instrumententafel.

Quelle: Hyundai

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.