News

Alpine A110: Légende GT und Colour Edition 2020

15. März 2020

author:

Alpine A110: Légende GT und Colour Edition 2020

Alpine präsentiert gleich zwei neue Sondereditionen für den Mittelmotorsportwagen A110: die A110 „Légende GT” und die A110 „Color Edition 2020”.

Alpine A110 Colour Edition 2020

Die Colour Edition entsteht jeweils auf Basis der leistungsgesteigerten A110S mit 292 PS (215 kW). Bei diesem Sondermodell steht künftig die exklusive Lackierung im Mittelpunkt, welche, ähnlich der Modewelt, im Jahresturnus wechseln wird. Die Color Edition des Jahres 2020 erscheint in „Sunflower Yellow” und wird bis Ende des Jahres erhältlich sein. Mit Ablauf des Jahres verschwindet diese Farbe dann auch aus dem Programm und wird im darauffolgenden Jahr durch eine neue Trendfarbe ersetzt. Hintergrund zu der gelben Farbwahl ist, dass in den 1960er- und 70er-Jahren „Sunflower Yellow” bei Alpine-Fahrern eine beliebte Farbe war. Die schwarzen Alpine Schriftzüge und Logos, 18″-Leichtmetallrädern und Scheinwerfereinsätzen sowie anthrazitfarbenen Bremssättel setzen dabei einen Kontrast. Die Sabelt Schalensitzen und die 12-Uhr-Markierung des Lenkrads, ebenso wie die Türverkleidung, greifen die Außenfarbe nochmals auf.

Alpine A110 Légende GT

Die Legendé GT ist eine besonders edel ausgestattete und exklusive Variante, welche auf 400 Exemplare limitiert ist. Die limitierte Sonderserie basiert auf der A110 Légende und kommt mit zusätzlicher Ausstattung, die den edlen Charakter weiter unterstreicht. Dazu gehören: 6-Wege-Sitze von Sabelt mit Polsterung in bernsteinfarbenem Leder und braune Ziernähte im Interieur sowie Karboneinsätze in Kupferoptik. Das maßgeschneiderte Gepäckset in braunem Leder darf passend dazu nicht fehlen. In dieser Variante erscheinen das „Alpine” Embleme und die diamantpolierten 18″-Räder in einer goldenen Optik. Auch die Lackierungen werden um die Farben „Deep Black”, „Abyss Blue” sowie, erstmals bei Alpine, um „Mercury Silver” erweitert. Motorseitig bleibt es beim 1,8-Liter-Turbobenziner mit 252 PS (185 kW).

Quelle: Alpine

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.