News

Aston Martin Vantage Roadster – Fahrspaß offen genießen

17. Februar 2020

author:

Aston Martin Vantage Roadster – Fahrspaß offen genießen

Aston Martin erweitert die Produktpalette des Vantage Coupés um einen Roadster. Damit lassen sich die 510 Pferde künftig auch offen genießen.

Angetrieben wird er ebenfalls mit dem 4.0 Liter Twin-Turbo-V8, wie er auch in der geschlossenen Variante zum Einsatz kommt. Dieser leistet 510 PS und ein maximales Drehmoment von 685 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 306 km/h; Tempo 100 ist in 3,7 Sekunden erreicht. Wenn wir schon bei Zahlen sind: Das Stoffverdeck öffnet und schließt in etwas unter sieben Sekunden – was es zum schnellsten vollautomatischen Verdeck macht. Die offene Variante legt lediglich 60 Kilo Gewicht zu und kommt mit einer Achtgang-Automatik von ZF.

Dem ein oder anderen ist möglicherweise der neue Look an der Front aufgefallen – dieser hat in diesem Fall jedoch nichts mit dem Cabrio zu tun, sondern ist für beide Varianten erhältlich. Anlässlich des 70. Geburtstags des Vantage ist der ‘Vane’-Grill optional erhältlich, anstelle des ‘Hunter’-Grills, welchen das Coupé seit der Präsentation 2018 trägt.

Bei den Fahrmodi stehen Sport, Sport+ und Track zur Auswahl. Die Auslieferung beginnt im zweiten Quartal 2020; Bestellungen können ab sofort aufgegeben werden.

Quelle: Aston Martin

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.