News

Porsche 718 Cayman GT4 – Mittelmotor-Sportwagen für die Rundstrecke

18. Juni 2019

author:

Porsche 718 Cayman GT4 – Mittelmotor-Sportwagen für die Rundstrecke

UPDATE Lange war es ruhig um den 718 Cayman – bis heute, denn nun ist Verstärkung unterwegs. Die Spitze der Baureihe wird nun von dem schon von der 981-Baureihe bekannten GT4-Modell besetzt. Das deutlich emotionalere Topmodell, der 718 Cayman GT4, wurde von uns schon sehnlichst erwartet.

Der Sechszylinder-Boxer

Freunde des Sechszylinders können aufatmen. Wie auch beim 981 GT4 kommt im neuen 718 GT4 ein Sechszylinder zum Einsatz. Groß war das Entsetzen bei vielen, als bekannt wurde, dass die neue 718-Baureihe mit Vierzylindern ausgestattet sein wird. Der 718 Cayman GT4 bleibt seinem Mittelmotor-Konzept treu, der hochdrehende 4,0-Liter-Sechszylinder-Saugmotor, der auch im 718 Spyder verbaut ist, wurde allerdings neu entwickelt und leistet 420 PS (309 kW), somit 35 PS mehr als im Vorgänger. Hinzu kommt ein manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe. Mit dem GT4 bietet sich Kunden der Einstieg in die GT-Straßenmodelle.

Der Vierliter-Sechszylinder-Boxer basiert auf der gleichen Motorenfamilie wie die Turbo-Motoren der aktuellen 911 Carrera-Baureihe (Typ 992). Geschwindigkeiten bis 304 km/h sollen möglich sein.

Das Aerodynamik-Konzept

Bei dem GT4-Modell wurde die Aerodynamik umfassend überarbeitet und weiter optimiert. Bis zu 50 Prozent mehr Abtrieb sollen möglich sein ohne negativen Einfluss auf den Luftwiderstand. Im Heckbereich fallen der Diffusor sowie der neu konstruierte Einkammer-Sattel-Endschalldämpfer auf. Dieser ist so konzipiert, dass er dem Diffusor mehr Platz bietet. Weiteres persönliches Highlight ist der feststehenden Heckflügel, welcher zusätzlich Abtrieb verursacht (ein Plus von 20 % zum 981 GT4). Die an die GT-Optik angelehnte Front zieren die große Bugspoilerlippe sowie die sogenannter Air Curtains – auch hier voll auf optimale Aerodynamik ausgelegt.

Für die Dynamik sorgen das GT-Fahrwerk, kraftvolle Bremsen und Ultra-High-Performance-Reifen (kurz UHP-Reifen). Optional ist ein Clubsport-Paket bestellbar.

718 Cayman GT4 Sports Cup Edition – neues Sondermodell mit Rennsport-Look

Zum 15-jährigen Jubiläum der Kunden- und Clubsportserie „Porsche Sports Cup Deutschland“ bringt Porsche eine zeitlich limitierte Auflage des 718 Cayman GT4. Die Sports Cup Edition ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich und setzt sich mit roten Kontrasten ab, welche für die gewisse Rennsport-Optik sorgen. Antriebsseitig bleibt alles beim Alten, während das Design werksseitig direkt durch die Porsche Exclusive Manufaktur übernommen wird.

Quelle: Porsche AG / Porsche Newsroom

Petrolhead seit der ersten Stunde mit einem Fai­ble für schnelle und sportliche Autos. Liebt Frittentheken und Kaf­fee. Fotografiert leidenschaftlich gerne Autos unter itscarsome und vergisst dabei gerne mal die Welt um sich herum.
2 Comments
  1. […] sowie, erstmalig beim Spyder, auch das GT-Fahrwerk. Eine ausführliche Beschreibung lässt sich im GT4-Artikel […]

  2. […] Bereich der Dynamik hat Porsche nichts verändert – als Basis dient der 718 Cayman GT4 mit Vierliter-Sechszylinder-Saugmotor und 420 PS (309 kW). Besonders markant ist optisch das […]

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.